Autor Thema: Ausbildung in den einzelnen Bundesländern  (Gelesen 15927 mal)

Offline glob_moderator

  • Global Moderator
  • Neu im Forum
  • *****
  • Beiträge: 13
  • Behörde: Amtsgericht
Ausbildung in den einzelnen Bundesländern
« am: 06. August 2014, 14:55:04 Nachmittag »
Baden-Württemberg
Beginn: 1. September         
Ausbildungszeit: 2 Jahre und 2 Monate      
Anwärterbezüge: 984,44 €
Besonderheiten: praktische Ausbildung erfolgt auch bei Notariaten   
Informationen: Oberlandesgericht Stuttgart   

Bayern                                                                          
Beginn: 1. September      
Ausbildungszeit: 2 Jahre   
Anwärterbezüge: 1.029,93 €
Besonderheiten: Fachtheoretische Ausbildung an der Bayerischen Justizschule Pegnitz    
Informationen: Justiz Bayern

Berlin                                                                          
Beginn: 1. März und 1. September         
Ausbildungszeit: 3 Jahre      
Ausbildungsvergütung:1. Ausbildungsjahr 790,68 €, 2. Ausbildungsjahr 843,74 €, 3. Ausbildungsjahr 892,40 €    
Besonderheiten: Ausbildung von Justizfachangestellten; Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt       
Informationen: Kammergericht Berlin

Brandenburg                                                                          
Beginn: 1. September          
Ausbildungszeit: 3 Jahre      
Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr 806,82 €, 2. Ausbildungsjahr 860,96 €, 3. Ausbildungsjahr 910,61 €    
Besonderheiten: Ausbildung von Justizfachangestellten; Die Ausbildung im Bereich des mittleren Justizdienstes wird bis auf weiteres nicht durchgeführt; Nach spätestens 18 Monaten findet eine schriftliche Zwischenprüfung statt
Informationen: Land Brandenburg - Ministerium der Justiz

Bremen                                                                          
Beginn: 01. August oder zum 01. September          
Ausbildungszeit: 3 Jahre      
Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr 783,70 €, 2. Ausbildungsjahr 836,29 €, 3. Ausbildungsjahr 884,52 €   
Besonderheiten: Ausbildung zum/zur Justizfachangestellten; Theoretische Ausbildung findet in der Verwaltungsschule der Freien Hansestadt Bremen statt; Es folgt eine Zwischenprüfung nach spätestens 18 Monaten
Informationen: Senator für Justiz und Verfassung Bremen

Hamburg                                                                          
Beginn: 1. Oktober      
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 960,30 €   
Besonderheiten: Ausbildung Justizfachangestellte/r möglich; Beginn 1. September; 2 ½ jähriger Ausbildung      
Informationen: Justizsekretär/in und Justizangestellte/r

Hessen                                                                          
Beginn: 1. September         
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge:  1080,27 €   
Besonderheiten: Fachlehrgänge finden in der Ausbildungsstätte für den mittleren Justizdienst im Landgräflichen Schloss in Rotenburg an der Fulda statt; Ausbildung Justizfachangestellte/r in Hessen möglich   
Informationen: Landesarbeitsgericht Hessen

Mecklenburg-Vorpommern
Beginn: 1. September          
Ausbildungszeit: 3 Jahre      
Anwärterbezüge:   1. Ausbildungsjahr 800,00 €, 2. Ausbildungsjahr 860,00 €, 3. Ausbildungsjahr 910,00 €
Besonderheiten: Theorie in der Berufsschule Güstrow-Bockhorst      
Informationen:

Niedersachsen
Beginn: 1. September
Ausbildungszeit: 2 Jahre un 6 Monate
Anwärterbezüge: 985,00 €   
Besonderheiten: Zu Beginn der Praxis II findet eine schriftliche Zwischenprüfung statt   
Informationen: Oberlandesgericht Celle

Nordrhein-Westfalen                                                                     
Beginn: 1. August bzw. 1. September           
Ausbildungszeit: 2 Jahre un 6 Monate      
Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr 806,82 €, 2. Ausbildungsjahr 860,96 €, 3. Ausbildungsjahr 910,61 €
Besonderheiten: Schulische Einstellungsvoraussetzungen ist die Fachoberschulreife; 6 monatiger Aufstiegslehrgang zum Justizfachwirt am Ausbildungszentrum der Justiz Nordrhein-Westfalen in Bad Münstereifel (AZJ) möglich Hinweise
Informationen: Justiz-Portal NRW

Rheinland-Pfalz                                                                          
Beginn: 1. August          
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 1.000 €   
Besonderheiten: Die fachtheoretischen Lehrgänge I und II werden zentral im Justizausbildungszentrum in Saarburg durchgeführt, der fachtheoretische Lehrgang III findet im Lehrgangsgebäude der Justizverwaltung in Bad Kreuznach (Stadtteil Bad Münster am Stein - Ebernburg) statt      
Informationen: Ministerium der Justiz

Sachsen                                                                          
Beginn: 1. September          
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 1.028,94 €    
Besonderheiten: acht Monate dauernde fachtheoretische Ausbildung am Ausbildungszentrum Bobritzsch (Landkreis Freiberg)      
Informationen: Justiz in Sachsen

Sachsen-Anhalt                                                                          
Beginn: 1. August          
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 1.028,94 €   
Besonderheiten: Ausbildungsmöglichkeiten ergeben sich gegenwärtig nur für Bewerber, die bereits Bedienstete des Landes Sachsen-Anhalt sind      
Informationen: Justiz Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein                                                                          
Beginn: 1. August          
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 1.004,60 €
Besonderheiten: Die fachtheoretische Ausbildung erfolgt beim Landgericht Lübeck      
Informationen: Schleswig-Holstein.de

Thüringen
Beginn: 1. September         
Ausbildungszeit: 2 Jahre      
Anwärterbezüge: 1.034,24 €
Besonderheiten: Der Freistaat Thüringen hat mit dem Freistaat Sachsen eine Ausbildungskooperation vereinbart, hiernach werden die Fachlehrgänge gemeinsam am Ausbildungszentrum in Bobritzsch/Sachsen durchgeführt      
Informationen: Thüringer Oberlandesgericht
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 08:36:30 Vormittag von glob_moderator »